Kindergarten

Herzlich Willkommen auf den Info-Seiten unserer Kita:

 


 

ADVENTSFENSTER IM KINDERGARTEN

Am vergangenen Dienstag enthüllten wir unser ökumenisches Adventsfenster. Es zeigt vier Kerzen, die für Hoffnung, Mut, Liebe und Frieden stehen. Nach ein paar Adventsliedern und einem Gedicht zum Thema des Fensters, boten wir den Besuchern die Möglichkeit der Begegnung und sorgten mit Punsch und Lebkuchen für eine vorweihnachtliche Atmosphäre.

************************************************

Anlässlich der Sankt-Martin-Feier, bei der Würstchen, Ulmer und Punsch verkauft wurden, spendete der Kindergarten, vertreten von unserer Kathrin Stamm und einigen Kindern des Kindergartens, den gesamten Erlös in Höhe von 125 € an das Café Wegweiser im Notwohngebiet.Frau Andrea Schmitt (links im Bild) nahm die Spende entgegen und bedankte sich recht herzlich.(Foto: Sandra Hartner)

______________________________________________________

„Ein Kranz, vier Kerzen - wie alles begann…“

Sehr gut besucht war der Familiengottesdienst am Sonntag, den 9. Dezember - 2. Advent.

Die Kinder und die Gottesdienstbesucher "unternahmen" einen Ausflug in die Vergangenheit und erfuhren dabei, wie der Adventskranz seinen Anfang nahm:

In Hamburg lebte früher Pastor Johann Hinrich Wichern. Er beschäftigte sich mit der Erziehung von Kindern, insbesondere aus armen Familien. Die Kinder fragten ihn immer wieder, wann denn nun endlich Weihnachten sei. Und so kam Johann Hinrich Wichern auf den Adventskranz.

Er nahm 1839 ein großes Wagenrad und brachte zahlreiche Kerzen darauf an. Es waren so viele wie Tage vom ersten Advent bis zum Weihnachtsfest. Jeden Tag wurde dann eine Kerze angezündet. Es waren kleine Kerzen für einen normalen Werktag. Sonntags wurde eine große Kerze angesteckt.

Die Kinder wussten von da an, wie viele Tage es noch bis Weihnachten waren.

*******************************************************

Lesepaten im Kindergarten

Lesen Sie gerne vor und könnten Sie sich vorstellen, einen Nachmittag im Monat Ihre Zeit zu „verschenken“? Die Kinder des Kindergartens suchen lesefreudige Menschen, die ihnen in der neuen Bücherei vorlesen und ihnen so den Zugang zu Geschichten und Bilderbüchern schmackhaft machen.

Sollten Sie Interesse an der Aktion haben, dann kommen Sie doch einfach einmal im Kindergarten vorbei oder rufen Sie uns an (Tel.:09321/32223 - Frau Müller).

Es wäre schön, wenn sich noch ein paar Leute bereit erklären, so dass der Einzelne nicht so oft dran kommen würde.

Die Kinder freuen sich auf Sie!

_______________________________________________________________________

Gottesdienst und Laternenumzug

am 12. November 2018

Unser Kindergarten feierte am Montag, den 12. November in der Kirche um 10Uhr einen Gottesdienst zum Martinstag. Der Laternenumzug startete dann am gleichen Tag um 17 Uhr am Platz vor der Friedenskirche. Nach dem Umzug war noch Gelegenheit zu einem gemütlichen Beisammensein bei Würstchen, Ulmer, Tee und Glühwein auf dem Parkplatz der Friedenskirche.

_______________________________________________________________________

Sommerfest 2018

„Gib acht auf unsere Welt!“

Wenn Kinder ihre Lieder fröhlich singen, wirkt das ansteckend.

Beim Familiengottesdienst war das ebenso spürbar wie bei einem „Rundflug“ über Gottes schöne Welt am Nachmittag.

Viele Besucher waren der Einladung zum Sommerfest des Kindergartens, des Evangelischen Gemeindevereins und die Kirchengemeinde der Friedenskirche in der Kitzinger Siedlung am 24. Juni gefolgt. Es war ein Tag mit guten Begegnungen und vielen Gesprächen.

Viele Helfer trugen zum guten Gelingen des Tages bei, dank vieler Spenden aus der Kitzinger Geschäftswelt war die Tombola ein großer Erfolg.