Rückblick

 

 

 

 

 

 

 


 

Rauswurf aus dem Kindergarten

19 Vorschulkinder des Kindergartens Friedenkirche wurden am Freitag, 26. Juli 2019 aus dem Kindergarten verabschiedet.

Nach einem Abschiedsgottesdienst mit Segnung in der Friedenskirche gab es für die Kinder etwas Besonderes: Die Erzieherinnen überraschten die Kinder mit einem Besuch im Roxy-Kino.

Neben dem Film  „Michel aus Lönneberga kommt in die Schule“ konnten sich die Kinder selbst auf der großen Kinoleinwand, bei einer Bildershow sehen. Bei der Abendwanderung zurück in den Kindergarten wurde darüber gesprochen. Nach diesem aufregenden Abend haben alle Kinder überraschend gut im Kindergarten geschlafen.

Am nächsten Morgen wurden die Vorschulkinder von ihren Erzieherinnen nach einem ausgiebigen Frühstück und einem Abschiedslied in die Arme der Eltern „geworfen“.

🌺🍃🌺🍃🌺🍃🌺

Familiengottesdienst

Es war ein fröhlicher Gottesdienst, den unsere Kindergartenkinder am 7. Juli mit der „Geschichte von der wertvollen Perle“ gestalteten. Bezirkskantor Marton Blaufelder begleitete an der Orgel.

Als neue Leitung unseres Kindergartens wurde Kathrin Stamm eingeführt und in dieser Aufgabe herzlich willkommen geheißen. Wir wünschen Ihr und dem Kindergarten weiterhin Gottes Segen!

 

 

Ausflug zum Baumwipfelpfad

Einen unvergesslichen Tag verbrachten 19 Vorschulkinder des Kindergartens  Friedenskirche aus Kitzingen auf dem Ebracher Baumwipfelpfad.

Die Kinderwurden durch das Gelände geführt und lernten so auf sehr abwechslungsreicher Weise den Lebensraum Wald kennen. Dabei bekamen sie spielerisch Einblicke in die verschiedenen Baumarten und Waldtiere.

Nach dem faszinierenden Auf- und Abstieg des 40 Meter hohen Turmes ging es abschließend zum Streichelzoo und auf den Spielplatz.

Die Fahrtkosten für den Ausflug hat der evangelische Gemeindeverein Friedenskirche übernommen.

Der Orgelwurm Sebastian


Am Dienstag, 14.05.2019 gab es in der Friedenskirche ein kleines Orgelkonzert mit Herrn Blaufelder an der Orgel.
Das Manuskript des Orgelkonzerts wurde von Herrn Reiner Gaar und Frau Andrea Langmann geschrieben, die uns dieses freundlicherweiße dafür überlassen hatten.

Der Tag begann damit, dass alle Regelgruppen gemeinsam mit Frau Bausenwein die Orgel besichtigen durften. Die Kinder waren von der Vielfalt der Orgel begeistert und sangen freudig mit Frau Bausenwein einige Kindergartenlieder, die sie auf der Orgel begleitete, mit.

Um 10:30 Uhr ging es dann los - das Orgelkonzert.
Alle Kindergartenkinder und einige Gäste trafen sich in der Kirche und waren schon ganz gespannt.
In dem Orgelkonzert geht es um einen Orgelwurm namens Sebastian, der ganz unten in der Orgel lebte (sozusagen im Keller). Die gute Orgelseele verriet unserem Orgelwurm Sebastian, dass sich noch ein anderer Holzwurm in der Orgel befindet. Also machte sich Sebastian auf den Weg, um die Orgel zu erkunden.
Doch am Ende fand er tatsächlich noch einen anderen Holzwurm ganz oben in der Orgel.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch immer in unserer Orgel weiter.

🌺🍃🌺🍃🌺🍃🌺

Neues aus unserem Turnraum!


Am Dienstag, 14.05.2019 erhielten wir endlich unsere neue Kletterwand.
Die Kinder haben wieder die Möglichkeiten beim Turnen an der neuen Kletterwand zu klettern.
Egal ob an der Sprossenwand, an der Leiter, an der Kletterwand oder sich mit bloßer Armeskraft an ein/zwei Stangen hoch zu ziehen -  die Kinder freuen sich schon jetzt auf das neue Klettererlebnis.
Damit war es aber noch nicht genug. Wir bekamen noch zusätzlich ein neues Bällebad, da das Alte schon einige Jahre hinter sich hatte. Die Kinder und vor allem unsere Krippenkinder freuen sich darauf, sich wieder in das bunte Meer aus Bällen zu stürzen.

Wir bedanken uns herzlichst für die unterstützende Spende vom Gemeindeverein Kitzingen.

🌺🍃🌺🍃🌺🍃🌺

Vormittagsaktion zum Thema Sprache: Eltern lesen vor

Vorlesen ist für unsere Kinder sehr wichtig, gerade im Bezug auf die Sprachentwicklung.

Deshalb kamen am Mittwoch, 15.05.2019 einige Mama´s zu uns in den Kindergarten, um den Kindern in ihrer Sprache vor zu lesen.
Den Kinder wurden syrische, rumänische und russische Geschichten und Märchen vorgelesen.
Die Kinder fanden es toll, dass ihre Mama in den Kindergarten kamen, um ihnen und ihren Freunden vorzulesen.